Diese Webseite soll ihnen möglichst viele Rezepte sowie praktische Tipps & Tricks rund um das Thema Kochen zur Verfügung stellen!

Statistik ab 13.12.2009
Rezept suchen:
Rezept einreichen
NAVIAGTION
eine Seite zurück zurück zur Übersicht eine Seite vor

 KOCHREZEPTE

BEILAGEN
... gehören zu jedem Essen dazu
DESSERTS
... sind nach dem Essen unverzichtbar
EIERSPEISEN
... erstaunlich, was man alles aus Eiern machen kann
AUFLAUF - EINTÖPFE
... sind immer eine schmackhafte Alternative
EXOTISCHES
... Genuss aus fernen Ländern



FISCH
...unverzichtbar in der feinen Küche - gesund und lecker zubereitet
FLEISCH
... das Hauptgericht schlechthin
GEMÜSEGERICHTE
... gesundes frisch aus dem Garten
KÄSEGERICHTE
... nicht nur zum Menüabschluß
NUDELGERICHTE
... viel mehr als nur Spaghetti
REISGERICHTE
... nicht nur in der asiatischen Küche unverzichtbar
SALATE
... vor dem Essen, vitaminreich und  anregend
GEFLÜGEL
... zartes Fleisch, mager und gesund
SUPPEN
... sind als Mahlzeiten nicht zu unterschätzen
VEGETARISCH
... ohne tierische Erzeugnisse und dennoch lecker
 
es wurden 12 Einträge gefunden

hier geht es bei der Suche eine Seite zurück

zeige nächsten Cocktailgehe zum Ende

Sauerschaftsuppe

100 g Huhn, gegart - 60 g Paprikaschote(n), frische rote - 60 g Bambusscheiben, in Streifen - 60 g Tofu, frisch - 10 g Morcheln, getrocknete, schwarze -2 Ei(er), (verquirlt) - 1 Bund Schnittlauch - 800 ml Hühnerbrühe, (Instantprodukt) - 3 TL Essig - Konzentrat (25%) - 5 EL Sojasauce - Pfeffer, frisch gemalener schwarzer - 1 kleine Chilischote(n), frische, fein gehackte, rote - 3 EL Zucker - 2 TL Salz - 1 Zehe/n Knoblauch, frischer gehackter - 4 EL Kartoffelmehl /Tapiokamehl, mit 8 EL kalten Wasser verrührt - Öl (Sesamöl)



15

ZUBEREITUNG:

Die Morcheln in heißem Wasser mindestens eine halbe Stunde einweichen lassen, dann in Stücke schneiden. Das Hühnerfleisch garen, d.h. einfach in einer Pfanne mit ein bisschen Öl gar braten und danach zerkleinern. Paprika und Tofu in feine Streifen schneiden. Bambus in Streifen schneiden oder am besten fertig geschnitten im chinesischen Supermarkt kaufen. Hühnerbrühe zusammen mit dem Hühnerfleisch, Chili, Knoblauch zum Kochen bringen. Dann die Morcheln, Bambus, Paprika und Tofu dazugeben. Die Suppe nochmals aufkochen lassen, dann mit Essig, Sojasoße, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Suppe nochmals aufkochen lassen, die Kartoffelstärke hinzufügen, dabei rühren, die Eier in die kochende Suppe hineinrühren. Je nach Geschmack mit Essig, Sojasoße und Zucker noch mal nachwürzen. Suppe in Schälchen (am besten stilechte Reisschalen) geben, etwas fein gehackten Schnittlauch über jede Schale geben und ein paar Tropfen Sesamöl darauf träufeln. Tipp: vorsichtig mit der kleinen scharfen Chili, wer es nicht so feurig mag, der entferne die Kerne, allerdings muss diese Suppe schon ziemliches Feuer haben, für einen großen Topf für ca. 20 Portionen nehme ich ca. 6 von diesen kleinen Teufelsdingern. Die Suppe ist durch seine Schärfe ein idealer Katerkiller und schmeckt sehr gut zum Ausklang einer Party weit nach Mitternacht. Problem: Die Bindung der Suppe klappt bei mir nicht immer richtig, was dem Geschmack allerdings keinen Abbruch tut, wenn jemand einen Tipp dazu hat oder eine andere Bindungsmethode (anstatt des Tapiokamehls) hat die sich für eine Sauerscharfsuppe eignet, her damit!




drucken
Rezept drucken



zeige nächsten Cocktailgehe zum Ende





 
 BACKREZEPTE

KUCHEN
... hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt

TORTEN
... am Sonntag und zu jedem Fest

MUFFINS
... wie sie schon Oma gemacht hat

PLÄTZCHEN + KEKSE
... nicht nur zur Weihnachtszeit begehrt
NAPFKUCHEN
... der "schnelle" bei den Meisterbäckern

WAFFELN
... die ißt jedes Kind gern - wir auch !

BROT
... wird täglich gegessen und ist dennoch ein Genuß

FESTLICHES
... Spezielles zu Festen wie Weihnachten und ...
 WISSENSWERTES

Lexikon A-Z
Fleckenbehandlung
Maßeinheiten

 PARTNERSEITEN

Feinkost
Wein
Linkverzeichnis



Haushaltstipps
dl-Rezepte
Internetsuche

 IMPRESSUM

Impressum
KONTAKT-AGB
Ihre Werbung