Diese Webseite soll ihnen möglichst viele Rezepte sowie praktische Tipps & Tricks rund um das Thema Kochen zur Verfügung stellen!

Statistik ab 13.12.2009
Rezept suchen:
Rezept einreichen
NAVIAGTION
eine Seite zurück zurück zur Übersicht eine Seite vor

 KOCHREZEPTE

BEILAGEN
... gehören zu jedem Essen dazu
DESSERTS
... sind nach dem Essen unverzichtbar
EIERSPEISEN
... erstaunlich, was man alles aus Eiern machen kann
AUFLAUF - EINTÖPFE
... sind immer eine schmackhafte Alternative
EXOTISCHES
... Genuss aus fernen Ländern



FISCH
...unverzichtbar in der feinen Küche - gesund und lecker zubereitet
FLEISCH
... das Hauptgericht schlechthin
GEMÜSEGERICHTE
... gesundes frisch aus dem Garten
KÄSEGERICHTE
... nicht nur zum Menüabschluß
NUDELGERICHTE
... viel mehr als nur Spaghetti
REISGERICHTE
... nicht nur in der asiatischen Küche unverzichtbar
SALATE
... vor dem Essen, vitaminreich und  anregend
GEFLÜGEL
... zartes Fleisch, mager und gesund
SUPPEN
... sind als Mahlzeiten nicht zu unterschätzen
VEGETARISCH
... ohne tierische Erzeugnisse und dennoch lecker
 
es wurden 24 Einträge gefunden

hier geht es bei der Suche eine Seite zurück

zeige nächsten Cocktailgehe zum Ende

Chinesische Nudeln - Garnelen und Hühnerfleisch

250 g Hühnerbrüste ohne Knochen - 100 g Bambussprosse(n) - 100 g Kastanien (Wasserkastanien) - 3 EL Sojasauce - 3 EL Sherry, halbtrocken - 10 g Pilze, getrocknete chinesische - 2 Möhre(n) - 1 TL Ingwerpulver - etwas Salz - etwas Pfeffer, frisch gemahlen - 3 Frühlingszwiebel(n) - 200 g Spinat - 3 EL Öl - 100 g Sojasprossen - 125 ml Geflügelbrühe - 250 g Shrimps, geschälte rohe - 250 g chinesische Eiernudeln, frische -



13

ZUBEREITUNG:

Das Hühnerfleisch waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Die Bambussprossen in schmale Streifen, die Wasserkastanien in dünne Scheiben schneiden. Hühnerfleisch mit der Sojasauce und dem Sherry gut verrühren. Bambussprossen und Wasserkastanien zufügen. Die Pilze in lauwarmem Wasser nach Packungsanleitung einweichen. Die Möhren putzen und in feine Streifen schneiden. Zum Hühnerfleisch geben. Alles mit Ingwerpulver, Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten marinieren. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Den Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Die eingeweichten Pilze abschütten, abtropfen lassen und mit dem Spinat grob hacken. Das Öl im Wok erhitzen. Die marinierte Hühnerfleischmischung darin anbraten. Frühlingszwiebeln und Sojasprossen dazugeben. Die Fleischbrühe angießen. Alles 10 Minuten köcheln lassen. Die Shrimps, die Pilze und den Spinat beifügen. Bei kleiner Hitze weitere 5 Minuten garen. Inzwischen die Eiernudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln auf 4 vorgewärmten Tellern anrichten und das Gemüse mit Huhn und Shrimps darüber verteilen.




drucken
Rezept drucken



zeige nächsten Cocktailgehe zum Ende





 
 BACKREZEPTE

KUCHEN
... hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt

TORTEN
... am Sonntag und zu jedem Fest

MUFFINS
... wie sie schon Oma gemacht hat

PLÄTZCHEN + KEKSE
... nicht nur zur Weihnachtszeit begehrt
NAPFKUCHEN
... der "schnelle" bei den Meisterbäckern

WAFFELN
... die ißt jedes Kind gern - wir auch !

BROT
... wird täglich gegessen und ist dennoch ein Genuß

FESTLICHES
... Spezielles zu Festen wie Weihnachten und ...
 WISSENSWERTES

Lexikon A-Z
Fleckenbehandlung
Maßeinheiten

 PARTNERSEITEN

Feinkost
Wein
Linkverzeichnis



Haushaltstipps
dl-Rezepte
Internetsuche

 IMPRESSUM

Impressum
KONTAKT-AGB
Ihre Werbung